Kleingeld, mal wieder

Die herrische Mitvierzigerin betrat den Laden grußlos und „bekam“ nun  einige Brote. Nachdem ich dieses einkassiert und ihr den Preis genannt hatte suchte sie umständlich in ihren Taschen und im Geldbeutel sämtliche Münzen zusammen und zählte sie auf die Theke ab.

Da sie auf der Theke zählte, konnte ich natürlich ebenfalls mitzählen und wunderte mich etwas, als sie nach der genannten Summe weiter zählte. Ich wies sie darauf hin, doch sie warf munter weitere Münzen auf die Theke. Am ende kamen sicherlich 50 Geldstücke zusammen. Nachdem sie fertig war nahm ich mir das passende Geld und lies den Rest liegen, mit dem Verweis, dass es so stimmen würde und der Rest zu viel sei.

„Ja“, blaffte sie mich an „dann zählen sie das nochmal!“ Da ich vorher bereits mitgezählt hatte sagte ich ihr natürlich, dass sie genau 5 Euro zu viel abgezählt hatte.

„Ja, eben. Also, was bekomm ich wohl dafür?!“

Nach einigen Sekunden fiel dann der Groschen. Sie wollte für ihren ganzen Haufen Kleingeld einen Schein haben.

Ich habe dann versucht ihr freundlich zu erklären, dass ich das restliche Kleingeld wirklich nicht gebrauchen kann, und sie es doch bitte beim nächsten Einkauf loswerden soll. Natürlich folgte kein Verständnis sondern lautes Geschimpfe, was ich denn „für eine“ wäre.

Advertisements

3 Kommentare zu “Kleingeld, mal wieder

  1. leserin sagt:

    überkommt dich eigentlich manchmal das gefühl dass der iq des brotes das du verkaufst den so mancher kunden haushoch übersteigt?

    ich möchte diese dame echt mal sehen wenn sie in ein kleines anderes geschäft kommt und etwas kauft und ihr wechselgeld dann in haufenweise schotter erhält weil ein kunde zuvor der meinung war der laden wäre eine bank.

  2. leserin sagt:

    bei dir hat die temporäre unfähigkeit rational denken zu können wenigstens nen verdammt guten grund!

    ich hoffe es befreit dich zumindest ein klein bisschen es aufzuschreiben.
    ansonsten… bombenbrot backen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s