Also?

Der Kunde kommt mit suchendem Blick an meine Theke. „Haben sie Reisbrot?“

„Nein, das haben wir leider nicht im Sortiment.“

Und jetzt mein Lieblingssatz:

„Warum denn nicht?“

 

Was antwortet man nun auf diese Frage? Darum?! Haben wir eben nicht.

Um es mal hier zu erklären: Mittlerweile sind die meisten Mitarbeiter in Bäckereien, Supermärkten, Drogerien usw nur noch Aushilfen. So auch bei uns. Als 400-Euro-Kraft habe ich nicht nur keinerlei Entscheidungsgewalt sondern werde auch nicht über Entscheidungen informiert. Wird etwas abgesetzt kommt die Ware eben nicht mehr, gibt es etwas neues, dann kommt es mit Infozettel und fertig. Die Frage warum wir etwas haben und warum nicht kann ich wirklich nicht beantworten.

Advertisements

2 Kommentare zu “Also?

  1. Blabla sagt:

    Wie wärs mit der Wahrheit: Die Entscheidung über das Sortiment wird vom Vertrieb getroffen. Die beantworten diese Frage gerne. 😉

    • Das versuch ich schon immer, aber das wollen die Kunden meistens gar nicht hören.Meistens ist ihnen ja so schon klar, dass es wohl an mangelnder Nachfrage oder ähnlichem liegt. Ich glaube da gehts nur ums „sich Luft machen“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s