Jedes Jahr wieder

Heilig Abend ist natürlich im Laden der Teufel los, und auch Vorbestellungen gehen unheimlich viele ein.

Das irgendwann (dieses Jahr Samstags Mittags) Bestellstopp ist, sollte jedem klar sein. Natürlich hat man aber immer wieder Kunden, die Samstagabend noch gerne etwas für Montag vorbestellen möchten und kein bisschen Verständnis dafür aufbringen, dass eben nichts mehr bestellt werden kann.

Dann wird diskutiert ob man nicht einfach was von der ohnehin schon zum normalen Verkauf bestellten Ware zurückgelegt werden kann. Selbst die Erklärung,dass eben beispielsweise nur 3 Brote bestellt sind, ich aber 5 Kunden habe die jetzt  meinen sie hätten ein Recht darauf es durch zurücklegen zu bekommen, stieß auf taube Ohre. „dann kauf ich eben nie wieder bei Ihnen“ ist da noch eine der nettesten „Drohungen“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s