Spruch vom Alkohol und der Birne

Ich glaube, dass wir im Reformhaus eine andere Kundschaft haben als ein Supermarkt wie Real oder ein Netto. Ich denke sogar dass wir eher nettere Kunden haben. Grade schwierige Kundschaft, wie beispielsweise alkoholabhängige und/oder obdachlose Kunden haben wir fast keine. Fast weil es da eben eine Ausnahme gibt.

Besagter älterer Herr scheint auch eine gewisse Gesinnung zu haben. Jedenfalls verkündete er letztens lautstark, dass doch „die Türken nicht in deutsche Krankenhäuser gehören! Immer schleppen die ihre Familien mit, dann sind da hunderte Kinder und schreien und kreischen. Und das von morgens bis Abends, die halten sich ja nicht an Besuchszeiten. Und sowieso kommen die doch nur ins Krankenhaus um da umsonst zu fressen (!) und weil sie da umsonst zu ihren Familien ins Ausland telefonieren. Und wir Deutschen müssen das dann bezahlen!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s