Kistenprinzip

Da wir nicht selber backen bekommen wir die Ware natürlich geliefert. Diese kommen in einigen Kisten welche ich dann (wie ich  im vorletzten Post bereits kurz schrieb) einräumen muss.

Also Brote ins Regal und einige Brötchen in die Auslage. Wie gesagt EINIGE! Den Großteil lagern wir in Kisten unter dem Tresen. Kommt jetzt ein Kunde der beispielsweise normale Brötchen möchte nehme ich diese natürlich eben aus der Kiste und nicht aus der Auslage. Sonst müsste ich ja immer von der Kiste in die Ablage sortieren und dann in die Tüte und wieder nachlegen.

Unter Kunden ist jedoch die Auffassung weit verbreitet, dass dort die „B-Ware“ liegt.

Und um es mal klar zu stellen: Ja, die Brötchen sind von heute! Ja, die Brötchen sind genau gleich. Nein, sie sind nicht platter oder gar angebrannt. Und nein, ich belüge sie auch nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s