Kreativ beim Kassenzettel

Meist arbeite ich bei uns an der Kasse. Nach dem Kassiervorgang frage ich, wenn nicht zu viel los ist, ob der Kunde den Kassenzettel (Bon klingt so blöd) haben möchte.

Die beliebtesten (und leider auch einzigen) Antworten neben „nein“ sind:

* Nein, den kann man ja nicht essen! (Doch, kann man, unser betrunkener Klassenlehrer hats auf der Abschlussfahrt bewiesen o.o)

* Kann ich das von der Steuer absetzen? 

* Sie glauben mir doch, dass ichs bezahlt habe!

* Kann ichs dann umtauschen, wenns nicht schmeckt?

* Den schenke ich Ihnen. (Danke!)

Aber man lächelt ja dann trotzdem freundlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s